Home
Betreuungsangebot
Unsere Praxis
Service
9-Monats-Timer
Behördenkram
Vaterfreuden
Die letzte Seite
Webmaster

Federwiegen Unterstützung beim Stillen The Baby Years
 Trockenkurs: Vaterfreuden
 

Trockenkurs: Vaterfreuden

Einsame Nächte

Wandern Sie zunächst im Wohnzimmer umher. Und zwar von 17 - 22 Uhr. Tragen Sie dabei einen nassen Sandsack mit einem Gewicht von ca. 4 - 6 Kilogramm. Stellen Sie dabei das Radio auf volle Lautstärke, allerdings mit dem Rauschen zwischen den Sendern.
Um 22 Uhr können Sie dann den Sack weglegen und zu Bett gehen. Allerdings stellen Sie zuvor den Wecker auf Mitternacht.
So, um Mitternach wird hübsch aufgestanden, der Sack geschnappt und nun bis 1 Uhr morgens gewandert.
Stellen Sie den Wecker auf 3 Uhr (morgens!).
Falls Sie nicht gleich einschlafen können - macht nichts! Bleiben Sie wach, machenen Sie sich Ihren Lieblingsdrink und gehen Sie um 2.45 Uhr ins Bett.
Um 3 Uhr aufstehen und im Dunkeln Lieder singen bis etwa 4 Uhr.
Dann in die Küche huschen und das Frühstück vorbereiten.
Auf einen Küchenstuhl setzen und darüber meditieren, daß Ihre Nächte so ungefähr 12 Monate lang verlaufen (das sind objektiv ca. 360 Nächte, subjektiv entsteht ein Gefühl von ca. 30.000 Nächten).
Schauen Sie glücklich.
Oje, ich wachse
Federwiege